Der Dienst EDUDL+ (Educational Development Unit in Distance Learning) ist für die Qualität der Lehre an der FernUni Schweiz verantwortlich.

Lesen Sie den Blog von EDUDL+

Um diese Aufgabe zu erfüllen, ist EDUDL+ auf verschiedenen Ebenen und in den verschiedenen Zeiträumen der Lehre aktiv. EDUDL+:

  • begleitet die neuen Lehrteams bei der Gestaltung ihrer Kursmodule,
  • organisiert die Evaluation der Lehre durch die Studierenden und führt diese Evaluation jedes Semester durch, um die kontinuierliche Verbesserung der Qualität der Lehre sicherzustellen,
  • bietet Schulungen und Support für E-Learning-Tools,
  • reagiert auf die Nachfrage der Lehrenden hinsichtlich der Einrichtung neuer Abläufe oder Tools,
  • organisiert und fördert den Austausch von Arbeitsmethoden zwischen den Lehrenden,
  • begleitet Experimente und führt Forschungsarbeiten durch, um die neuen Methoden zu bestimmen und zu begleiten sowie zu neuen Anwendungsmöglichkeiten anzuregen,
  • berät hinsichtlich der Gestaltung und der Anpassung von Programmen für die Grund- und Weiterbildung,
  • führt Forschungen und Entwicklungen im Bereich der Tools für die Lehre und das Lernen durch.

EDUDL+ ist in fünf Achsen strukturiert, die sich jeweils mit einem bestimmten Gebiet beschäftigen: Evaluation, Lehre, Ausbildung, Tools und Entwicklung von Lehrplänen.

Bei EDUDL+ gibt es drei Mitarbeiterprofile:

  • Wissenschaftliche Mitarbeitende, die in erster Linie Aufgaben im Bereich didaktisches Design und angewandte Forschung erfüllen,
  • spezialisierte Mitarbeitende, deren Hauptaufgaben im Bereich Bildung und Betreuung liegen,
  • Informatikerinnen und Informatiker, die sich mit der Entwicklung von Tools und Plattformen beschäftigen.
Porträtfoto von Jean-Michel Jullien Prof. Agrégé Jean-Michel Jullien Leiter Dienst EDUDL+
Porträtfoto von Ambroise Baillifard. Ambroise Baillifard. Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Pädagogischer Ingenieur, Forschung und Entwicklung
Porträtfoto von Henrietta Carbonel Dr. Henrietta Carbonel Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Pädagogische Ingenieurin, Forschung und Entwicklung
Porträtfoto von Natalie Bornet Natalie Bornet Spezialisierte Mitarbeiterin: Ausbildung und Betreuung der pädagogischen Lernplattformen
Porträtfoto von Frédéric Gaillard Frédéric Gaillard Informatiker: Forschung und Entwicklung
Porträtfoto von Marianne Helfenberger Dr. Marianne Helfenberger Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Pädagogische Ingenieurin, Forschung und Entwicklung
Porträtfoto von Jonathan Rey BA Jonathan Rey Informatiker
Porträtfoto von Alice Thurre-Millius Alice Thurre-Millius Spezialisierte Mitarbeiterin: digitale Fähigkeiten und transversale Kompetenzen der Studierenden
Porträtfoto von Cindy Zen-Ruffinen Cindy Zen-Ruffinen Spezialisierte Mitarbeiterin: Ausbildung und Betreuung der pädagogischen Lernplattformen
Porträtfoto von Mélanie Bonvin MSc Mélanie Bonvin Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Porträtfoto von Oliver J. Schmid BSc Oliver J. Schmid Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Pädagogischer Ingenieur und Videoentwickler

Forschungsprojekte

Studienabbruch im Fernlehrstudium

Interreg CaDyCo

Digital Skills