Studienaufbau des Bachelor of Law

Der Studiengang beinhaltet 18 Module (2 pro Semester) – jedes mit 10 ECTS-Punkten bewertet. Der Abschluss B LAW umfasst somit 180 ECTS-Punkte.
Das Studium dauert durchschnittlich 4.5 Jahre.

Zweisprachiges Studium

Sie haben die Möglichkeit, die einzelnen Module nach freier Wahl entweder in deutscher oder französischer Sprache zu absolvieren.
Wenn Sie 60% der Module auf Deutsch und 40% auf Französisch belegen, erhalten Sie einen Bachelor-Abschluss mit dem Zusatz «zweisprachig».

  Modul ECTS
M01 Einführung in das Recht 10
M02 Strafrecht Allgemeiner Teil 10
M03 Allgemeine Staatslehre 10
M04 Einführung in das Privatrecht 10
M05 Obligationenrecht Allgemeiner Teil 10
M06 Handels- und Gesellschaftsrecht 10
M07 Juristische Methodenlehre 10
M08 Bundesstaatsrecht 10
M09 Obligationenrecht Besonderer Teil 10
M10 Strafrecht Besonderer Teil 10
M11 Personen- und Sachenrecht 10
M12 Zivilverfahrensrecht 10
M13 Schuldbetreibungs- und Konkursrecht 10
M14 Allgemeines Verwaltungsrecht 10
M15 Arbeits- und Haftpflichtrecht 10
M16 Bachelor-Arbeit 1 10
M17 Familien- und Erbrecht 10
M18 Bachelor-Arbeit 2 10
MPA Propädeutische Arbeit 0