Studienaufbau des Bachelor of Law

Der Studiengang beinhaltet 18 Module (2 pro Semester) – jedes mit 10 ECTS-Punkten bewertet. Der Abschluss B LAW umfasst somit 180 ECTS-Punkte.
Das Studium dauert durchschnittlich 4.5 Jahre.

Zweisprachiges Studium

Sie haben die Möglichkeit, die einzelnen Module nach freier Wahl entweder in deutscher oder französischer Sprache zu absolvieren.
Wenn Sie 60% der Module auf Deutsch und 40% auf Französisch belegen, erhalten Sie einen Bachelor-Abschluss mit dem Zusatz «zweisprachig».

  Modul
M01 Einführung in das Recht
M02 Strafrecht Allgemeiner Teil
M03 Allgemeine Staatslehre
M04 Einführung in das Privatrecht
M05 Obligationenrecht Allgemeiner Teil
M06 Handels- und Gesellschaftsrecht
M07 Juristische Methodenlehre
M08 Bundesstaatsrecht
M09 Obligationenrecht Besonderer Teil
M10 Strafrecht Besonderer Teil
M11 Personen- und Sachenrecht
M12 Zivilverfahrensrecht
M13 Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
M14 Allgemeines Verwaltungsrecht
M15 Arbeits- und Haftpflichtrecht
M16 Bachelor-Arbeit 1
M17 Familien- und Erbrecht
M18 Bachelor-Arbeit 2
MPA Propädeutische Arbeit
scroll to top