Bachelor of Science in Economics , 180 ECTS

9 Semester
~ 25 Stunden / Woche
Deutsch
1. August
1. Februar
CHF 1300 / Semester
Flyer herunterladen
In wenigen Worten

Der moderne Studiengang vermittelt eine fundierte wissenschaftliche Basisausbildung in den Grundlagen der Ökonomie mit volkswirtschaftlicher Ausrichtung sowie deren Disziplinen und Anwendungen. Die Studierenden eignen sich die theoretischen Grundlagen und Fachkenntnisse an, erkennen die globalen wirtschaftlichen Zusammenhänge und lernen Probleme durch Wahl einer geeigneten wissenschaftlichen Methode und deren sachgerechten Anwendung selbstständig zu lösen. Den Abschluss bildet eine wissenschaftliche Bachelor-Arbeit.

Mehr dazu

Der Studiengang basiert auf den aktuellen Forschungserkenntnissen und modernen Lernmethoden. Begleitend zum Selbststudium finden alle drei Wochen an einem Samstag Präsenzveranstaltungen statt (zurzeit durch Online-Lösungen ersetzt).

Ergänzend stehen den Studierenden während ihres Studium diverse studienbegleitende Unterstützungskurse zur Verfügung, z. B. in der Mathematik oder im Bereich wissenschaftliches Arbeiten.

Wort der Studiengangsleiterin Prof. Dr. Renate Schubert

«Der moderne Studiengang «Bachelor of Science in Economics» qualifiziert für den Einstieg in ein breites Feld beruflicher Tätigkeiten. Er basiert auf den aktuellen Forschungserkenntnissen und Lernmethoden und ermöglicht den Studierenden ein flexibles Fernstudium mit Bachelor-Abschluss gemäss Bologna-Richtlinien.»

Unsere Professorinnen und Professoren im Bachelor in Wirtschaft

Portraitfoto von Prof. Dr. Manuel GriederProf. Dr. Manuel Grieder
Portraitfoto von Prof. Dr. Renate SchubertProf. Dr. Renate Schubert

Warum Wirtschaft studieren?

Wie entstehen Arbeitslosigkeit und Inflation und wie hängen sie zusammen? Welche Beziehung besteht zwischen Wirtschaftswachstum und Umweltaspekten? Welche ethischen Fragen sind im Zusammenhang mit der Globalisierung zu berücksichtigen? Welche Ziele haben unterschiedliche Interessensgruppen und wie wirken sich diese Ziele auf die gesamtwirtschaftliche Lage aus? Welche Rolle sollte der Staat in diesem Zusammenhang spielen?

Diese Fragen interessieren Sie? Mit diesen Fragen und vielen weitergehenden Aspekten beschäftigen Sie sich in unserem breit angelegten Bachelor-Studiengang. Sie erwerben hier das analytische und methodische Werkzeug, um gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen. Sie lernen, wirtschaftliche Prozesse durch Wahl geeigneter wissenschaftlicher Methoden zu analysieren, zu beurteilen und Handlungsempfehlungen abzugeben. Mit diesen Kompetenzen werden Sie befähigt, an der Bewältigung aktueller wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen mitzuwirken.

Wie lange dauert das Bachelor-Studium Wirtschaft?

Der Bachelor-Studiengang umfasst 180 ECTS-Punkte und dauert 4.5 Jahre. 1 ECTS-Kreditpunkt entspricht 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Die Dauer des Wirtschaftstudiums bei der FernUni Schweiz ist für eine Person ausgelegt, die berufsbegleitend, neben dem Familienleben oder einer Sportkarriere studiert. Es handelt sich somit um ein Teilzeitstudium.

Die Mindeststudiendauer beträgt 6 Semester, die maximale Studiendauer 15 Semester.

Bachelor in Wirtschaft – was dann?

Der Bachelor in Wirtschaft ist ein breit angelegter Studiengang. Sie erwerben hier das analytische und methodische Werkzeug, um gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen. Sie lernen, wirtschaftliche Prozesse durch Wahl geeigneter wissenschaftlicher Methoden zu analysieren, zu beurteilen und Handlungsempfehlungen abzugeben. Mit diesen Kompetenzen werden Sie befähigt, an der Bewältigung aktueller wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Herausforderungen mitzuwirken.

Der Abschluss «Bachelor of Science in Economics» qualifiziert Sie für den Einstieg in ein breites Feld beruflicher Tätigkeiten wie etwa:

  • in internationalen, wissenschaftlichen und Non-Profit Organisationen
  • in Verbänden und staatlichen Organisationen
  • in Grossbanken und Versicherungsgesellschaften
  • im Medienbereich und Journalismus
  • in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen
  • im Consultingbereich

Für Studierende, die in ihrem angestammten Beruf tätig bleiben wollen, bietet der Abschluss eine wertvolle Zusatzqualifikation.

Weiterführendes Studium nach dem Bachelor in Wirtschaft

Mit dem Bachelor-Studiengang stehen Ihnen verschiedene Master-Studiengänge an den Schweizer Präsenzuniversitäten offen.

Ebenso besteht nach erfolgreichem Master-Abschluss die Möglichkeit eines Doktorats an einer Schweizer Präsenzuniversität.

Studiengebühren und weitere Kosten

Die Studiengebühren betragen für den Bachelor in Wirtschaft pauschal CHF 1'300.00 pro Semester.
Die Höhe dieser Gebühr ist unabhängig von der Anzahl der im Semester belegten Module und absolvierten Leistungsnachweise.

Die Studiengebühren werden jeweils vor Studienbeginn fällig. In jedem weiteren Semester wird eine neue Rechnung ausgestellt. Eine Zahlung in Raten wird nicht akzeptiert.

Weitere Kosten

Das Studienmaterial ist in der Studiengebühr nicht enthalten. Die Kosten des Studienmaterials sind je nach Modul unterschiedlich. Weitere Details sind im Gebührenreglement geregelt.

Stipendien

Bitte beachten Sie, dass die FernUni Schweiz keine Stipendien vergeben kann. Weitere Informationen erfahren Sie auf der Seite Zulassung und Einschreibung.

Unsere Lehrbeauftragten im Bachelor in Wirtschaft

  • Portraitfoto von Prof. Dr. Robert Friedrich GöxProf. Dr. Robert Friedrich Göx
  • Portraitfoto von Prof. Dr. Holger HerzProf. Dr. Holger Herz
  • Portraitfoto von Dr. Andreas BachmannDr. Andreas Bachmann
  • Portraitfoto von Dr. Anna Maria KoukalDr. Anna Maria Koukal
  • Portraitfoto von Dr. Christoph LeuenbergerDr. Christoph Leuenberger
  • Prof. Dr. Jan Marco Leimeister
  • Dr. Thomas Zehrt
  • Prof. Dr. Thorsten Hens
  • Dr. Benjamin Wilding
  • Prof. Dr. Thomas Beschorner
  • Dr. Martin Schön
  • Prof. Dr. Stefan Felder
  • Prof. Dr. Klaus Neusser
  • Prof. Dr. Mark Schelker
  • Prof. Dr. Klaus Mathis
  • Prof. Dr. Dirk Morschett
  • Prof. Dr. Peter Leibfried

Stimmen zum Fernstudium

Weitere Testimonials
Portrait de Ladina Meier-Ruge
Ladina Meier-Ruge

Absolventin Bachelor Wirtschaft
Biathletin

«Es war mir wichtig, mich neben dem Sport weiterzubilden. Dank der FernUni Schweiz konnte ich mein Studium flexibel einteilen. Ich konnte wirklich überall, im Flieger, im Zug, im Bus, im Hotelzimmer meine vorhandene Zeit zum Lernen nutzen. Das war einmalig und unglaublich praktisch.

Die Disziplin, die man als Sportler tagtäglich an den Tag legen muss, hilft einem auch für die Uni regelmässig und speditiv zu arbeiten. Im Gegenzug hilft das Studieren auch beim Abschalten. Neben den Wettkämpfen oder den Trainings konnte ich so einmal in eine andere Welt eintauchen und ein wenig Distanz gewinnen. Das gab mir ein ausgeglichenes Gefühl.»

Weiterlesen

Noch Fragen?

Unsere Student Manager sind für Sie da!