Lernen Kinder im naturwissenschaftlichen Unterricht mehr, wenn dabei Virtuelle Realität im Spiel ist? Und wenn ja, warum?

Corinna Martarelli, ausserordentliche Professorin für Psychologie der FernUni Schweiz, Prof. Dr. Trix Cacchione, Prof. Dr. Sebastian Tempelmann (PH Bern und PH FHNW) entwickeln und testen zusammen mit einem interdisziplinären und interinstitutionellen Projektteam ein Virtual-Reality-Lehrmittel zum Wasserkreislauf, um daraus Erkenntnisse für den generellen Einsatz von VR in der Primarschule zu gewinnen. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein vom Schweizerischen Nationalfonds finanziertes Forschungsprojekt (NFP77 - Digitale Transformation).

Wir haben das Projektteam während eines Tages begleitet. Tauchen Sie mit uns in den Wasserkreislauf ein.

Hier gelangen Sie auf die Forschungsprojektseite.

Neues Buch: Change in Emotion and Mental Health

Psychologie Weiterlesen

App ist live: Das VR-Lehrmaterial für den Wasserkreislauf

Psychologie Weiterlesen

«Die Mahlzeiten unserer Kindheit beeinflussen uns noch heute»

Psychologie Weiterlesen

Erste Austauschdoktorandin bei der FernUni Schweiz

Psychologie Weiterlesen

Zuverlässige und valide Messung der Aufmerksamkeitskontrolle: ist das möglich?

Psychologie Weiterlesen