Im 17. und 18. Jahrhundert beschleunigt die europäische Kolonialisierung die Globalisierung der Welt. Die französische Sprache wird auch über die europäischen Gebiete hinaus verbreitet.

Diese Verbreitung begann zwar bereits zur frühen Neuzeit in Frankreich, insbesondere im französischsprachigen Teil von Kanada, doch erst um 1880 tauchte das Wort «Frankophonie» unter dem Geografen Onésime Reclus auf.

Lesen Sie mehr im Blog-Artikel auf Französisch

Weitere News

Lehrassistent/in im Modul «Medien- und Kommunikationswissenschaft»

Weiterlesen

Prof. Dr. Corinna Martarelli übernimmt das Präsidium der Schweizerischen Gesellschaft für Statistik

Fakultät Psychologie Weiterlesen

Lehrassistierende in Geschichte des 19. Jahrhunderts (30 %)

Fakultät Geschichte Weiterlesen

Lehrassistierende in politischer Geschichte (30 %)

Fakultät Geschichte Weiterlesen

Die FernUni Schweiz stellt sich der Herausforderung: Ist es möglich, zuverlässig und verbindlich zu messen, wie wir unsere Aufmerksamkeit kontrollieren?

Fakultät Psychologie Weiterlesen