Die Forschungsgruppe von Prof. Dr. Arnaud Nussbaumer ist im Bereich Schuldrecht spezialisiert. Sie untersucht im Zusammenhang des Vertragsrechts die Methodik, die bei der Vertragsauslegung anzuwenden ist. Darüber hinaus arbeitet sie am Mandatsvertrag einer Rechtsbeziehung, die einen sehr wichtigen Teil des wirtschaftlichen Handelsverkehrs in der Schweiz regelt. Die zivilrechtliche Haftung bildet den zweiten Forschungsschwerpunkt von Prof. Dr. Arnaud Nussbaumer. Er konzentriert sich auf das Kausalitätskriterium bei Umwelt- und Fernschuldverhältnissen (remote responsability).

Prof. Dr. Arnaud Nussbaumer-LaghzaouiProf. Dr. Arnaud Nussbaumer-LaghzaouiAssistenzprofessor

Forschungsprojekte der Gruppe

Kausalität im Schweizer Schadenersatzrecht

Fakultät Recht