• FernUni Schweiz

Die Märztagung ist das nationale Event für die schweizerische Bildungsszene und widmet sich dem Einfluss von KI auf die Bildung: Welche Erfolgsfaktoren sowie Stolpersteine erwartet die Bildungslandschaft bei dem grossen Anwendungsspektrum?

Nach einem Jahr Pause veranstaltet die SKZ-CH (Stiftung Kompetenzzentrum für Fernstudien, e-Learning und e-Collaboration Schweiz) am 21. März 2024 die Märztagung zum Thema KI und Bildungspraxis. Die Tagung wird in der Gleisarena FFHS Campus Zürich stattfinden. Eine Online-Teilnahme ist ebenfalls möglich.

Bereits heute nutzen wir im Alltag diverse KI-Anwendungen. Das Tool ChatGPT beispielsweise zeigt, dass die Entwicklung der KI sich wegbewegt von einer hochgradigen Spezialisierung hin zu generellen «Intelligenzen». Unwillkürlich wird damit der Bildungsalltag auf allen Stufen beeinflusst und das Lehren und Lernen verändert sich. In diversen Vorträgen und Diskussionen beleuchtet die Märztagung die Thematik anhand von vier Fokusthemen, sowohl aus der Forschungsperspektive als auch aus der Praxis. Dabei stehen Einfluss, Ver- und Misstrauen, Nutzung und Stolpersteine bei der Einführung von KI in der Bildung im Vordergrund.

Namhafte Referierende und Beispiele aus der Praxis

Unter anderem wird Prof. Dr. Nils Pinkwart von der Humbolt-Universität zu Berlin in seinem Vortrag die Entwicklung und Evolution der KI von ihren Anfängen bis zu aktuellen «Quantensprüngen» skizzieren. Zudem gibt er den Teilnehmenden einen Überblick über das Potenzial diverser KI-Techniken im Hochschulbereich.

Wie Primarschülerinnen und Primarschüler einer 6. Klasse mit ChatGPT zu arbeiten lernen, wird Werner Odermatt zeigen, der seit vielen Jahren in der Stadt Luzern unterrichtet und an seiner Schule den Bereich Medien und Informatik betreut. Wo liegen die Chancen, was sind die Risiken für die Kinder?

Isabelle Lois vom Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hält ein Referat zum Thema: «Den Weg ebnen mit Strategien für eine effektive Steuerung der künstlichen Intelligenz» und konzentriert sich dabei auf die von Organisationen wie der OECD und dem Europarat entwickelten Rahmenwerke und wie diese den Einsatz von KI in der Schweiz beeinflussen.

Das Programm wird mit Referaten zu den Themenschwerpunkten «Erfolgreiche Nutzung und Skalierung von KI-Anwendungen in der Bildung» und «Erfolgreiche Nutzung und Skalierung von KI-Anwendungen in der Bildung», sowie Diskussionsrunden mit Referenten und Gästen abgerundet. Bei der Podiumsdebatte unter der Leitung von Prof. Dr. Per Bergamin vom IFeL an der FFHS erörtern Prof. Dr. Nils Pinkwart, Primarlehrer Werner Odermatt, Startup-Gründer Dan Vylta und Isabelle Lois vom BAKOM die Frage: «Wie erreichen wir eine erfolgreiche Integration von KI-Anwendungen in der Bildungspraxis?»

Details zum Anlass

Datum: 21. März 2024
Zeit: 13.00 – 18.00 Uhr
Location: Gleisarena FFHS Campus Zürich oder online

Wen will man ansprechen?

Die Märztagung spricht ein breites Publikum an: Bildungs- und Personalverantwortliche in Unternehmen, Hochschulen und weiteren Institutionen, Lerndesigner, Forschende und Wissenschaftler/innen. Alle, die neue Bildungstechnologien entwickeln, austesten, auf den Markt bringen und für die ein Feedback aus Praxis und Forschung unerlässlich ist. Die Veranstaltung wird zweisprachig (DE & FR) durchgeführt, mit Simultanübersetzung.

Die Märztagung ist für Redakteure und Medienschaffende free of charge (Anmeldung an anja.bouron@ffhs.ch).

Sämtliche Details und das Programm finden Sie unter https://www.bildung.ch/de/maerztagung/maerztagung-2024

Kontakt

Anja Bouron
Leiterin Corporate Relations
+41 27 510 38 11
anja.bouron@ffhs.ch

Weitere News

Was dir dein Perfektionismus bringt – und was er dich kostet

Weiterlesen

Spezialisten/in für externe Kommunikation (80-100 %)

FernUni Schweiz Weiterlesen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Studiengangsevaluationen (50 % - 60 %)

FernUni Schweiz Weiterlesen

Lehrassistent/in im Modul «Strafrecht Allgemeiner Teil» (20-50 %)

FernUni Schweiz Weiterlesen

Chief Information Security Officer - CISO (80-100 %)

FernUni Schweiz Weiterlesen