FernUni Schweiz Portrait

Die FernUni Schweiz bietet seit 1992 Fernstudiengänge auf universitärer Stufe an. Heute zählt die Institution fast 1700 französisch- und deutschsprachige Studierende, die dank der Flexibilität des Fernunterrichts neben ihrem Berufs-, Sport- oder Familienleben studieren. Die FernUni Schweiz hat ihren Hauptsitz in Brig und ist in Siders und Pfäffikon SZ mit einem Standort vertreten.

Alle Studiengänge sind nach Bologna-Richtlinien aufgebaut. Dadurch sind die Studiengänge über die Schweiz hinaus anerkannt, international gestützt und ausgerichtet.

Die Gestaltung der Lehre im Fernstudium basiert auf der Idee des offenen, flexiblen und individuellen Lernens. Die FernUni Schweiz folgt dem Konzept des modernen Fernstudiums als «Blended Learning», einer Kombination von E-Learning und klassischem Präsenzunterricht. Je nach Studiengang ist die Ausprägung der verschiedenen Anteile unterschiedlich.

scroll to top