Oft müssten wir einen Satz wieder und wieder lesen oder am Ende eines Abschnitts gleich wieder von vorne beginnen.

Der oft gehörte Rat «Lies alles gaaaaaanz langsam und sorgfältig!» ist für manche Leser und Leserinnen deshalb überhaupt kein guter Rat.

Ebenso wenig, wie alles mehrmals zu lesen. Alles mehrmals oder alles ganz langsam zu lesen kann einfach auch ganz furchtbar langweilig sein.

Viel besser ist es, sich für studienrelevante Literatur die passende Strategie anzueignen.

Lesen Sie mehr in unserem Blog

Weitere News

Wenn Wettervorhersagen bei der Entwicklung von Lernstrategien helfen

Fakultät Psychologie Weiterlesen
Vue intérieur du bâtiment d'UniDistance Suisse

Leiter/in Weiterbildung (80-100 %)

FernUni Schweiz Weiterlesen

Rektor/in der FernUni Schweiz (w/m/d)

FernUni Schweiz Weiterlesen

Simultaner bimodaler Unterricht: Realitäten und Wahrnehmungen von Studierenden und Dozierenden

FernUni Schweiz Weiterlesen

Ja zur Langeweile in der Schule

FernUni Schweiz Weiterlesen

Audiovisuelle Erinnerung und wie Historiker/innen damit umgehen können

Fakultät Geschichte Weiterlesen

Können Zivilisten ein privates Unternehmen verklagen, weil es Umweltschäden verursacht hat?

Fakultät Recht Weiterlesen

Besser lernen mit Virtual Reality?

Fakultät Psychologie Weiterlesen

Die überraschende Entwicklung der Frankophonie

Fakultät Geschichte Weiterlesen

Wissenschaftliche Publikation im «European Journal of Psychological Assessment»

Fakultät Psychologie Weiterlesen