Tagung der Lehrteams

Seit 2017 führt EDUDL+ jährlich den «Tag der Lehrteams» durch. An diesem Tag werden alle Lehrteams der FernUni Schweiz, das heisst alle Dozierenden und ihre Assistierenden, eingeladen, um
sich über pädagogische Lehrmethoden im Fernstudium auszutauschen.
Die Lehrteams haben die Gelegenheit an einer Postersession eigene, innovative Lehre zu präsentieren und erhalten Input zu neuen Entwicklungen im Bereich E-Didaktik und E-Learning.

Tagung der Lehrteams 2019

Am Freitag, 6. September 2019 fand im Zeughaus Kultur in Glis die dritte Auflage der Lehrteamtagung statt. Dabei wurden alle FernUni-Dozierenden und -Assistierenden eingeladen, um sich über «Die Verwendung von Videos an der FernUni Schweiz» auszutauschen. Programmpunkte: die Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse über Lernvideos, ein runder Tisch, an dem Dozierende und Assistierende über ihre konkreten Erfahrungen mit Lernvideos sprachen sowie verschiedene Workshops.

Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse - Zwei Experten präsentierten ihre Erkenntnisse über den Einsatz von Videos in der Lehre:

Matthias Maalouli-Hartmann:
«Videos in e-learning: ​Potential applications of filming the teacher and the students»​.

In diesem Referat ging es primär um die Frage, ob der Sprecher resp. die Sprecherin eines Lernvideos in der Aufnahme erscheinen soll und was dabei die Auswirkungen auf den Betrachter des Videos sind.


Jeff Van de Poël:
«Directing your teachings, what challenges for teachers in the age of instructional multimedia?».

Jeff Van de Poël präsentierte seine Typologie von Lernvideos und gab gleich auch noch konkrete Tipps zur Umsetzung - unter Berücksichtung verschiedener Parameter wie Arbeitsaufwand oder Kosten.


Diskussionsrunde
Am runden Tisch präsentierten Dozierende und Assistierende eine Auswahl an eigenen Lernvideos und sprachen über den Kontext, in welchem diese angewendet werden und über ihre persönlichen Erfahrungen, die sie damit gemacht haben.

Die anschliessende Diskussion zeigte, dass es bei der Umsetzung und Anwendung von Lernvideos eine grosse Vielfalt gibt.


Workshops
Am Nachmittag konnten die Teilnehmer zwischen zwei Workshops auswählen:

  • Workshop zu konkreten Anwendungen unter der Leitung des EDUDL+Teams: "Screencasts mit Triskel erstellen" und "Videofeedback mit Explain Everything".
  • Workshop von externen Referenten über Stimmarbeit und mündlichen Ausdruck.

scroll to top