Psychologie studieren an der FernUni Schweiz

Warum Psychologie studieren?

Ein Psychologiestudium bietet Ihnen die Kompetenzen, um Fachperson im Bereich des menschlichen Verhaltens zu werden, etwas das in allen Gebieten der Gesellschaft zum Tragen kommt (Bildung, Gesundheit, Soziales, Arbeit oder Berufsleben, Organisationen, etc.). Es bezieht sich nicht nur auf den klinischen und den therapeutischen Bereich. Durch die grosse Bandbreite, welche eine hohe soziale Komponente erfordert, erreichen Sie verschiedene Ziele: Ihr Tätigkeitsfeld in Ihrem angestammten Beruf erweitern oder eine berufliche Neuorientierung in der Unternehmensberatung, als Schulpsychologe, Arbeits- und Organisationspsychologe, Gesundheitspsychologe oder in einem anderen spannenden Berufsfeld anzustreben.

Wo können Sie Psychologie studieren?

An der FernUni Schweiz werden den Studierenden durch eine fundierte Basisausbildung die Grundlagen der Psychologie vermittelt, aber auch inhaltliches und methodisches Grundlagenwissen mit Anwendungen in den zwei Vertiefungsbereichen Gesundheit und Bildung sowie Arbeit und Wirtschaft. 
Die FernUni Schweiz folgt dem modernen Konzept des Fernstudiums wo neben dem Selbststudium regelmässig Präsenzveranstaltungen mit den modulverantwortlichen Professorinnen und Professoren, alle an Schweizer Universitäten tätig, stattfinden. Dieses Konzept ermöglicht ein individuelles Studium, mit einer persönlichen Betreuung, gerade auch weil Sie Ihre Professorinnen und Professoren regelmässig treffen. Seminare, Praktikum und Forschungsarbeiten runden Ihre Ausbildung ab.

Die FernUni Schweiz bietet einen Bachelor und einen Master in Psychologie an.

Bachelor in Psychologie

Mit dem Bachelor in Psychologie lernen Sie Themen wie Forschungsmethoden, Statistik, Testtheorie und Diagnostik sowie Wahrnehmung, Denken, Problemlösen, Emotion & Motivation und Sprache kennen. Entwicklungspsychologie, die sich hauptsächlich mit der Entwicklung von Kindern befasst, Sozialpsychologie, Persönlichkeit und Differentielle Psychologie, sind auch im Programm, sowie die biologische Psychologie, die klinische Psychologie und die Arbeitspsychologie. 

Zum Bachelor in Psychologie

Master in Psychologie

Der Master in Psychologie vermittelt vertiefend allgemeines Grundlagenwissen, Methoden und Statistik sowie zwei Anwendungsbereiche der Psychologie: Bildung und Gesundheit einerseits, Arbeit und Wirtschaft andererseits. Forschungsarbeiten, eine Masterarbeit und einen Praktikum sind auch im Programm vorgesehen. 

Zum Master in Psychologie

Wie lange dauert das Psychologiestudium?

Das Studium an der FernUni Schweiz wird berufsbegleitend absolviert, d.h. neben Beruf, Familie und Sportkarriere. Es handelt sich um ein Teilzeitstudium. Der Bachelor umfasst 18 Module/180 ECTS und dauert 4,5 Jahre. Pro Semester werden zwei Module belegt. Der Master umfasst 120 ECTS und dauert 3 Jahre.

Psychologiestudium - was dann?

Der Bachelor in Psychologie ist eine exzellente Ergänzung zu vielen Tätigkeitsbereichen, wie dem Personalwesen, dem Gesundheitswesen, der Bildung, d.h. für Aktivitäten, die keinen Titel als Psychologe voraussetzen (diesen erhält man erst mit dem Master). Der Bachelor öffnet Ihnen zudem die Türe zum weiterführenden Masterstudium.

Mit dem Master in Psychologie können Sie als Psychologin/Psychologe arbeiten oder sich in vielen verschiedenen Bereichen mit einem postgradualen Studium spezialisieren. Ein Doktorat ist auch möglich.

Erfahren Sie mehr über die Berufsperspektiven nach dem Master

Stimmen zum Fernstudium

Pascale Wagner

Absolventin Bachelor Psychologie
Voltigiererin

«Mein Hobby ist sehr zeitintensiv. Täglich trainiere ich mehrere Stunden und daher war ein Fernstudium die optimale...

mehr anzeigen