Künstliche Intelligenz studieren an der FernUni Schweiz

Wort des Studiengangsleiters Prof. Dr. Hervé Bourlard

Porträtfoto von Hervé Bourlard

«Dieser duale Master-Studiengang ist ein einzigartiges und visionäres Studienprogramm. Es kombiniert die Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) in Unternehmen mit einer flexiblen, universitären Ausbildung. Die Leitung von KI-Projekten erfordert fortgeschrittene Fähigkeiten, die Sie sich durch dieses Programm aneignen können. 60 % Ihrer Zeit widmen Sie Ihrer akademischen Ausbildung, die von in ihren Fachgebieten weltweit anerkannten Idiap-Forschern durchgeführt wird. Diese Ausbildung erfolgt in erster Linie online und bietet Ihnen dadurch grosse organisatorische Flexibilität. Die restlichen 40 % finden im Unternehmen statt, für das Sie mit Unterstützung des F&E-Teams der Idiap ein KI-Projekt entwickeln. Finanziert durch Ihr Unternehmen, absolvieren Sie eine einzigartige Ausbildung, die perfekt auf die Aktivitäten und Interessen Ihres Unternehmens ausgerichtet ist und erhalten einen international anerkannten Abschluss.»

Warum künstliche Intelligenz studieren?

Die künstliche Intelligenz (KI) ist ein Wendepunkt im Digitalisierungsprozess unserer Gesellschaft. Sie läutet das Aufkommen einer 4.0-Industrie ein. Alle Unternehmen, unabhängig von der Grösse des Markts (regional, national oder global), bewegen sich auf die Digitalisierung zu und benötigen ein breites Spektrum von KI-Expertisen. Der derzeitige Arbeitsmarkt wird dem wachsenden Bedarf an KI-Spezialisten nicht gerecht.

Perspektiven nach dem Master-Studium Künstliche Intelligenz

Der Master-Studiengang in künstlicher Intelligenz bildet spezialisierte Entwickler und zukünftige Manager in künstlicher Intelligenz für die 4.0-Industrie aus.
Es bescheinigt ein hohes Maß an Fachkompetenz in der Informatik sowie ein detailliertes Verständnis der Herausforderungen und Probleme rund um das Thema KI.
Spezialisierungen in bestimmten Bereichen wie Biometrie oder Robotik sind möglich.
Der praktische Teil des Master-Studiengangs attestiert einerseits Berufserfahrung und andererseits die Fähigkeit, ein Geschäftsprojekt im Bereich der künstlichen Intelligenz zu entwickeln.

scroll to top