Voraussetzungen für die Zulassung ohne Maturität

Die 25+-Aufnahmeprüfung ist ausschliesslich Personen vorbehalten, die ein gültiges Bewerbungsdossier eingereicht haben und die folgenden administrativen und sprachlichen Voraussetzungen erfüllen:

1. Administrative Voraussetzungen

Personen, die alle folgenden Bedingungen erfüllen, können ein Bewerbungsdossier einreichen:

  • mindestens 25 Jahre alt,
  • offizieller Wohnsitz in der Schweiz,
  • Schweizer Nationalität oder Inhaber einer Niederlassungsbewilligung B oder C,
  • nicht zuvor von einer Schweizer oder ausländische Hochschule ausgeschlossen,
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer Vollzeitbeschäftigung (Teilzeit: entsprechend höhere geforderte Dauer) oder Nachweis einer vergleichbaren Aktivität.

2. Sprachliche Voraussetzungen

  • Hauptsprache (die des angestrebten Studiums): Die Bewerberinnen und Bewerber müssen die deutsche Sprache auf einem Niveau beherrschen, das für das Erlangen der gymnasialen Maturität gefordert wird. Für fremdsprachige Personen muss ein C1-Sprachnachweis (entsprechend dem Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen des Europarats) vorgelegt werden. Die Sprachkenntnisse in Sprache I werden während der Aufnahmeprüfungen bewertet.
  • Zweitsprachen: Hervorragende Sprachkenntnisse in Englisch und/oder Französisch sind erforderlich, um die für bestimmte Studienbereiche spezifische Literatur, die häufig nur auf Englisch oder Französisch/Deutsch zur Verfügung steht, zu verstehen. Das Jurastudium erfordert solide Kenntnisse in Deutsch/Französisch, in den Studiengängen Psychologie und Wirtschaft ist eher Englisch gefragt. Daher müssen die Bewerberinnen und Bewerber in einer der beiden Sprachen, idealerweise in beiden, eine gewisse Sprachkompetenz (Niveau B2) aufweisen. Wenn dies nicht der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, dieses Niveau vor dem Beginn Ihres Studiums zu erlangen.
  • Hinweis zu den Sprachen: Sie können zur Prüfung 25+ zugelassen werden, auch wenn Sie nicht alle Sprachvoraussetzungen erfüllen. Wir berücksichtigen Ihre Kenntnisse in allen Fremdsprachen sowie alle Aspekte Ihres Werdegangs. Aus diesem Grund kann Ihnen vor Eingang Ihres vollständigen Bewerbungsdossiers kein endgültiger Entscheid mitgeteilt werden.

3. Erforderliche Computerkenntnisse

scroll to top