Cathrine Konopatsch, Assistenzprofessorin

Dr. Cathrine Konopatsch ist Assistenzprofessorin an der Fakultät für Recht der FernUni Schweiz. Sie hat an der Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich zum Thema «Recht und Praxis des österreichischen Kartellrechtsvollzuges – Eine kritische Analyse im Lichte nationaler und europäischer Wettbewerbsrechts-dogmatik und -politik» promoviert. An der Donau-Universität Krems, Österreich hat sie ein postgraduales Studium im Europarecht absolviert. 

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte von Cathrine Konopatsch liegen im Besonderen in den Bereichen der Vermögensabschöpfung, des nationalen, europäischen und internationalen Wirtschafts- und Unternehmens-strafrechts sowie der Strafrechtsvergleichung.

Lehre an der FernUni Schweiz

Cathrine Konopatsch unterrichtet die Module Strafrecht Allgemeiner Teil und Strafrecht Besonderer Teil.

scroll to top