Ökologische Nachhaltigkeit

Campus

Unser neuer Campus erfüllt die Minergie-Standards, die über die gesetzlichen Forderungen zum Energieverbrauch hinausgehen. Der Tageslichteintrag ist sehr hoch, was den Bedarf an künstlicher Beleuchtung reduziert. Das Dach ist begrünt, so dass es Regenwasser aufnimmt. Der Grossteil der Aussenanlagen ist naturnah gestaltet und hat einen Garten mit lokalen Baumarten und Wasserstellen. Für die Mitarbeitenden stehen Parkplätze für Elektroautos und Fahrräder zur Verfügung. Und schliesslich wurde bei der Planung die Möglichkeit einer Gebäudeerweiterung berücksichtigt.

Image de synthèse du campus UniDistance

Bei Präsenzveranstaltungen, die samstags in verschiedenen Städten der Schweiz stattfinden, arbeiten wir mit anderen Universitäten zusammen und nutzen deren Gebäude, die an den Wochenenden ungenutzt sind. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass unsere Studierenden an dem Zeitpunkt zusammenkommen, der ihnen am besten passt, und reduzieren dabei unseren ökologischen Fussabdruck auf ein Minimum.

Personenbeförderung

Der Fernunterricht ist Teil unserer DNA. Daher ist es selbstverständlich, dass wir Fahrten auf ein Minimum reduzieren – sowohl für unsere Lehrbeauftragen als auch für unsere Studierenden. Daher ...

  • erhalten all unsere Mitarbeitenden ein Halbtax-Abonnement der SBB. Dies spiegelt sich darin wider, dass vorwiegend öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden.
  • organisieren wir, auch wenn unser Hauptsitz in Brig ist, Präsenzveranstaltungen in zentralgelegenen Städten wie Luzern, Bern oder Pfäffikon, damit die Studierenden kürzere Anfahrten haben.
  • sind die Studierenden im Durchschnitt weniger als einmal im Monat im Zusammenhang mit ihrem Studium unterwegs. Dies gilt auch für die meisten Lehrbeauftragten.
Scroll to top