Methoden III: Experimentelle Übungen

Modultitel Methoden III: Experimentelle Übungen
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Herbstsemester
Zielgruppe Studierende im 3. und 6. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

In diesem Modul erhalten Sie einen praxisorientierten Einblick in die Forschungstätigkeit von experimentell arbeitenden Psychologen. Genauer gesagt, erhalten Sie einen Einblick in die psychologische Grundlagenforschung. In der psychologischen Grundlagenforschung geht es primär darum, kognitive Prozesse durch experimentelle Manipulationen zu isolieren und um Erkenntnisse zum Erleben und Verhalten von Menschen zu gewinnen. Grundlagenforschung dient als Basis der anwendungsorientierten Forschung. Die Anwendung selbst ist nicht das Ziel der Grundlagenforschung.

Da es sich bei der Grundlagenforschung in den meisten Fällen um eine kooperative Tätigkeit handelt, werden die Inhalte des Moduls im Rahmen einer Gruppenarbeit vermittelt. In diesem Modul werden Sie im Rahmen eines Experiments Daten erheben, einen wissenschaftlichen Bericht darüber verfassen und ein wissenschaftliches Poster dazu gestalten. Dabei lernen Sie Konventionen der psychologischen Forschung kennen und anwenden, welche im Manual der Amerikanischen Gesellschaft für Psychologie (American Psychological Association) dokumentiert sind (Publication Manual of the American Psychological Association, 7th Edition). Da auch die Bachelor- und Master-Arbeit gemäss diesen Konventionen verfasst werden müssen, dient dieses Modul zugleich als praktische Vorbereitung für entsprechenden Abschlussarbeiten.

Lektüre

Pflichtliteratur:

• Wird vom Dozenten in Form von Online Ressourcen, Buchkapiteln und Zeitschriftenartikeln zur Verfügung gestellt.

Zusatzliteratur / weiterführende Literatur:

• Wird vom Dozenten in Form von Empfehlungen kommuniziert und wo immer möglich direkt zur Verfügung gestellt

(Stand HS21)

Scroll to top