Klinische Psychologie II: Beratung & Intervention

Modultitel Klinische Psychologie II: Beratung & Intervention
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Frühjahrssemester
Zielgruppe Studierende im 7. und 8. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

In diesem Modul bieten wir Ihnen eine praxisorientierte Einführung in die psychologische Beratung und Gesprächsführung. Die erarbeiteten Konzepte werden Sie in einem eigenen kleinen Übungsgespräch umsetzen.

Wir befassen uns während dem Semester mit den folgenden grundlegenden Fragen:

- Wie sollte die Berater-Klient-Beziehung aussehen, damit effektive Beratung stattfinden kann?

- Wie gelingt es Beratern, eine von Wertschätzung, Echtheit und Empathie geprägte Beziehung zum Klienten aufzubauen?

- Welche Gesprächsführungsmethoden sollte ein Berater kennen und wie werden diese eingesetzt?

- Wie werden in der Beratung Ziele erarbeitet und Probleme analysiert?

- Wie können gemeinsam mit dem Klienten Lösungen gefunden und Klienten bei der Umsetzung begleitet werden?

Neben theoretischen Konzepten und empirischen Befunden werden in diesem Modul wichtige praktische Kompetenzen vermittelt wie:

- Zuhörerfertigkeiten (Wiederholen, Spiegeln, Zusammenfassen)

- Verbale Verstärkung

- Einsatz von Fragetechniken

- Gezielter Einsatz von Selbstöffnung

Wir orientieren uns dabei an den Beratungsphasen:

- Beziehungsaufbau / Problemschilderung

- Zielanalyse

- Problemanalyse

- Lösungsentwicklung

- Aufrechterhaltung

Lektüre

-Grolimund, F. (2014). Psychologische Beratung und Coaching. Bern: Huber.

-Sachse, R. (1999). Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie. Göttingen: Hoegrefe.

-Znoj, HJ. (2012). Trauer und Trauerbewältigung. Psychologische Konzepte im Wandel. Stuttgart: Kohlhammer.

(Stand FS19)

scroll to top