Biologische Psychologie – Neuropsychologie

Modultitel Biologische Psychologie – Neuropsychologie
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Herbstsemester
Zielgruppe Studierende im 4. und 5. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Wie entwickelt sich das menschliche Gehirn vor und nach der Geburt und welche Krankheitsbilder treten nach Störungen der neuronalen Entwicklung auf? Wie sind kognitive Funktionen cerebral lateralisiert? Wie funktioniert unsere Sprache, aus welchen Komponenten besteht sie und was sind die charakteristischen Symptome einer erworbenen Sprachstörung (Aphasie)?

Dies sind einige der Fragestellungen mit denen sich die Biologische Psychologie und Neuropsychologie beschäftigt. Die Biologische Psychologie und Neuropsychologie sind die wissenschaftlichen Teildisziplinen der Psychologie, die sich mit den Zusammenhängen zwischen Verhalten und Erleben und den daran beteiligten Hirnstrukturen und -funktionen beschäftigt.

Das Programm dieses Moduls umfasst neben den Forschungsmethoden zentrale Themen der Biologischen Psychologie und Neuropsychologie wie Anatomie des Nervensystems, Nervenleitung und synaptischen Übertragung, sensorische Systeme (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken), Motorik, Entwicklung des Nervensystems, Hirnschädigung und Neuroplastizität, Gedächtnis und Amnesie, Lateralisierung kognitive Funktionen, Sprache und Aphasie, Emotion und Schlaf. Die selbstständige Lektüre des angegebenen Einführungsbuches wird durch die Online-Betreuung mit den zur Bearbeitung abgegebenen Vertiefungsaufgaben begleitet.

Bei den 5 Präsenzveranstaltungen werden beispielhaft die Themen Neuroanatomie, Entwicklung des Nervensystems und Störungen der neuronalen Entwicklung, Aufmerksamkeit und visuelle Wahrnehmung, das geteilte Gehirn und Sprache sowie Gedächtnis und Amnesie vertieft und Beispiele aus der klinischen Neuropsychologie präsentiert.

Lektüre

Pinel, J. P. J., & Pauli, P. (2017). Biopsychologie (8., aktualisierte und erweiterte Auflage). München: Pearson.

Buch ISBN: 978-3-8689-4318-4 oder eBook ISBN: 978-3-8632-6805-3

(Stand HS19)

scroll to top