Die Forschungslabors der FernUni Schweiz

Die FernUni Schweiz erforscht das gemeinsame Thema Lernen und Gedächtnis. Dafür nutzt sie untere anderem Labors, um mit innovativen methodischen und statistischen Verfahren Grundlagenforschung und angewandte Forschung zu kombinieren.

 

Die Labors der FernUni Schweiz liegen in Naters im Gebäude des World Nature Forums.

Virtual Reality Labor

Der Virtual Reality Labor der FernUni Schweiz

Bei Testungen mit Virtual Reality muss man eine Art Brille aufsetzen, durch die eine virtuelle Welt dargestellt wird. Diese Brille sorgt dafür, dass es so aussieht als wäre man direkt in dieser virtuellen Welt.

Damit kann man zum Beispiel natürliche Reaktionen von Menschen mit Aufgaben messen, die in der echten Welt so nicht durchführbar sind.

Wir nutzen diese Labors zum Beispiel um verschiedene Technologien in Bezug auf Kollaboration und Lernleistung zu vergleichen.  

Augenbewegungsmessung Labor 

Der Augenbewegungmessung Labor der FernUni Schweiz

Augenbewegungsmessung, auch Eyetracking genannt, ist eine Technologie, die genutzt wird, um zu sehen, wohin eine Person auf dem Bildschirm blickt. Mit Augenbewegungsmessungen können wir sehen, wo eine Person während einer Aufgabe auf den Bildschirm schaut und worauf sie ihre Aufmerksamkeit lenkt. Das ist zum Beispiel hilfreich bei der Präsentation von Bildern oder Videos.
 
Wir nutzen diesen Lab zum Beispiel um den Einfluss von Tablets und E-Learning-Tools auf die kognitive Verarbeitung zu verstehen.

Elektroenzephalographie (EEG)

Der EEG (Elektroenzephalographie) Labor der FernUni Schweiz

Um mit dem Körper zu kommunizieren sendet das Hirn durchgehend elektrische Signale aus. Diese Signale können mit Elektroenzephalographie (EEG; eine Methode zur Messung von Hirnaktivität) gemessen werden, indem man eine Kappe aufsetzt, an die mehrere Elektroden angeschlossen sind. Damit kann man zum Beispiel sehen welche Hirnareale bei verschiedenen Aufgaben besonders aktiv sind.

Verhaltenslabor 

Forschung über Verhalten bei der FernUni Schweiz

Die Verhaltenslabors sind für verschiedenste Studien, die man nur an einem Computer oder an einem Tisch durchführen kann, gedacht.

Wir nutzen dieses Labor zum Beispiel um die Rolle unseren Emotionen bei der Ernähung zu verstehen oder die Auswirkungen von der permanenten Präsenz von Smartphones auf unsere kognitiven Leistungsfähigkeit. 

scroll to top