Internationales Privatrecht

Modultitel Internationales Privatrecht
Dozent/in
Assistent/in
Zielgruppe Studierende ab dem 1. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Die Schweiz ist keine sich selbst genügende Insel, sondern in vielfacher Weise mit dem Ausland verflochten. Globalisierung und Migration treiben auch die Zahl der privatrechtlichen Streitfälle in die Höhe, in denen der Schweizer Jurist vor der inhaltlichen Lösung Fragen nach dem anwendbaren Recht, der Zuständigkeit Schweizer Gerichte oder den Voraussetzungen und Grenzen der Anerkennung ausländischer Gerichtsentscheide in der Schweiz beantworten muss. Dafür benötigt er Kenntnisse des internationalen Privat- und Verfahrensrechts, die ihm in den Grundzügen das Modul „Internationales Privatrecht“ vermittelt.

Inhalt:

• Internationales Zivilprozessrecht

• Internationales Privatrecht

• Anerkennung und Vollstreckung im Überblick

Lektüre

Eine Auswahl:

-GROLIMUND/SCHNYDER, Internationales Privat- und Zivilprozessrecht, Dike Verlag, 2. Aufl. 2016

-SCHNYDER/LIATOWITSCH, Internationales Privat – und Zivilverfahrensrecht, Schulthess Verlag, 4. Auflage 2017 (printplus-Ausgabe/e-book)

Zur Ergänzung:

-FURRER/GIRSBERGER/MÜLLER-CHEN/SCHRAMM, Internationales Privatrecht, Schulthess Verlag, 4. Auflage 2019 (PrintPlus-Ausgabe/e-book)

-SCHNYDER/JEGHER, Die abwesende Opernsängerin und andere Kurzgeschichten, 25 Fälle zum Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht – mit Lösungsvorschlägen und methodischen Hinweisen für die Bearbeitung internationaler Sachverhalte, Schulthess Verlag, 3. Aufl. 2013

-Schnyder/Grolimund/Bolliger/Capaul, Tafeln zum Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht, Schulthess Verlag, 4. Aufl. 2017 (PrintPlus-Ausgabe/e-book)

-MEIER/STEHLE, IPR – Prüfschemen zum Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht der Schweiz, Schulthess Verlag, 2018

Kommentarliteratur (Auswahl zur eigenen Vertiefung):

-Basler Kommentar zum Internationalen Privatrecht (GROLIMUND/LOACKER/SCHNYDER Hrsg.), 4. Aufl. 2020

-FURRER/GIRSBERGER/MÜLLER-CHEN (Hrsg.), Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, Internationales Privatrecht, (Art. 1 – 200 IPRG), 3. Aufl. 2016

-Basler Kommentar zum Lugano-Übereinkommen (Oetiker/Weibel Hrsg.), 2. Auflage 2016

-KREN KOSTKIEWICZ, IPRG/LugÜ Kommentar, 2. Auflage, 2019

Gesetzestexte:

-BUCHER, ANDREAS (Hrsg.), Internationales Privatrecht, 10. Aufl. 2017

-KREN KOSTKIEWICZ (Hrsg.), IPRG/LugÜ plus Verweise, 3. Aufl. 2019

(Stand FS21)

Scroll to top