Sozialversicherungsrecht

Modultitel Sozialversicherungsrecht
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp
Zielgruppe Studierende ab dem 1. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Behandelt werden in diesem Einführungskurs ins Sozialversicherungsrecht allgemeine begriffliche und konzeptionelle Voraussetzungen des Sozialversicherungsrechts. Ein geschichtlicher Überblick soll aufzeigen, wie das dichte und auf den ersten Blick undurchdringbare „Dickicht“ der verschiedenen Sozialversicherungszweige entstanden ist. Die Vorstellung der verschiedenen Zweige, namentlich der

• Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)

• Invalidenversicherung (IV)

• Ergänzungsleistungen (EL)

• Beruflichen Vorsorge (BVG)

• Krankenversicherung (KV)

• Unfallversicherung (UV)

sowie der übrigen Sozialversicherungen mit ihren wichtigsten Begriffen und Rechtsquellen soll dieses Dickicht lichten helfen. Wo nötig wird das Zusammenspiel der verschiedenen Sozialversicherungszweige aufgezeigt. Daneben sollen politische Fragestellungen in Bezug auf die heutige und künftige Ausgestaltung der Sozialversicherungen nicht zu kurz kommen.

Lektüre

Pflichtliteratur:

- GUSTAVO SCARTAZZINI/MARC HÜRZELER, Bundessozialversicherungsrecht, 4. Aufl., Helbing & Lichtenhahn: Basel 2012 (ISBN 978-3-7190-3071-1)

- Stefan Keller, Textsammlung Sozialversicherungsrecht, 2. Aufl., hep Verlag: Bern 2019 (ISBN 978-3-0355-1551-0)

Ergänzende Literatur:

- THOMAS LOCHER/THOMAS GÄCHTER, Grundriss des Sozialversicherungsrechts, 4. Aufl., Stämpfli: Bern 2014 (ISBN 978-3-7272-8692-6).

- UELI KIESER, Schweizerisches Sozialversicherungsrecht, 2. Aufl., Dike: Zürich/St. Gallen 2017 (ISBN: 978-3-03751-859-5)

(Stand HS19)

scroll to top