Familien- u. Erbrecht

Modultitel Familien- u. Erbrecht
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Herbstsemester
Zielgruppe Studierende ab dem 3. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Inhalt des Moduls sind der zweite und dritte Teil des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, nämlich das Familien- und das Erbrecht.

Das Familienrecht umfasst die Themen

• Eherecht (Eheschliessung, Ehescheidung und Ehetrennung, Wirkungen der Ehe im Allgemeinen, Güterrecht der Ehegatten),

• Verwandtschaft (Entstehung des Kindesverhältnisses, Wirkungen des Kindesverhältnisses, Familiengemeinschaft) und

• Erwachsenenschutz (Eigene Vorsorge und Massnahmen von Gesetzes wegen, Behördliche Massnahmen, Organisation).

Das Erbrecht behandelt in der ersten Abteilung die Frage,

• wer Erbe sein soll (die Erben)

• und widmet sich in der zweiten Abteilung der Frage, wie die Erbschaft erlangt wird (der Erbgang).

Lektüre

BOENTE WALTER, Familienrecht : in a nutshell, Zürich, St. Gallen 2017

nur auszugsweise HAUSHEER HEINZ/GEISER THOMAS/AEBI-MÜLLER REGINA E., Das Familienrecht des schweizerischen Zivilgesetzbuches, 5. Auflage, Bern 2014, §§ 11-14

BREITSCHMID PETER/EITEL PAUL/FANKHAUSER ROLAND/GEISER THOMAS/JUNGO ALEXANDRA, Erbrecht, 3. Auflage, Zürich 2016

Gesetzestexte OR/ZGB, ZStV, PartG, FMedG, etc. (enthalten in: Texto Gesetzesausgabe – Schweizerisches Zivilgesetzbuch und Nebenerlasse, BÜCHLER ANDREA (Hrsg.), 10. Auflage, Basel 2018

scroll to top