Vorstellung des Master of Science in künstlicher Intelligenz

Inspiriert vom dualen Ausbildungssystem ist dieser Master-Studiengang in hohem Masse auf den Erwerb beruflicher Kompetenzen ausgerichtet. Er vereint eine hochwertige theoretische Ausbildung und praxisorientertes Lernen im Unternehmen. Die Studierende bzw. der Studierende spezialisiert sich im Bereich künstliche Intelligenz (KI) und entwickelt KI-Projekte im  Betrieb. Die Betreuung des Projekts wird von Forscherinnen und Forschern sowie Fachleuten im Bereich künstliche Intelligenz und Technologietransfer des Forschungsinstituts Idiap, dem nationalen KI-Kompetenzzentrum, sichergestellt.

Diese einzigartige universitäre Ausbildung ist durch die Partnerschaft zwischen der FernUni Schweiz und Idiap möglich. Die FernUni bietet eine topmoderne technische und organisatorische Infrastruktur dank ihres E-Learnings und ihres Status im Schweizer Hochschulsystem. Idiap bietet als nationales Kompetenzzentrum im Bereich künstliche Intelligenz wissenschaftliche Fachkenntnisse.

Warum unser Master?

Der Studiengang Master of Science in Artificial Intelligence ist eine anerkannte, flexible und  berufsqualifizierende Ausbildung,  die den aktuellen Entwicklungen unserer Gesellschaft Rechnung tragen. Er bietet zahlreiche Vorteile:

  • Studienplan: 40 % praktische Tätigkeit, 60 % akademische Ausbildung.
  • Anerkennung Ihres Diploms in der Schweiz und auf internationaler Ebene gemäss den Bologna-Richtlinien.
  • Die Flexibilität des Fernstudiums erlaubt Ihnen, die Ausbildung nach Ihren persönlichen Umständen zu gestalten.
  • Persönliche Betreuung und enger Kontakt mit Professoren und Assistierenden dank der E-Tools.
  • Erwerb beruflicher Kompetenzen parallel zum theoretischen Unterricht.

Master of Science in künstlicher Intelligenz: Für wen ist er gedacht?

Der Master Studiengang richtet sich an:

  • Studierende, die eine solide Ausbildung im Bereich Informatik aufweisen und motiviert sind, zusammen mit einem Unternehmen eine Strategie für die Entwicklung der künstlichen Intelligenz zu erarbeiten. Diese Strategie wird durch die Entwicklung eines oder mehrerer Projekte konkretisiert.
  • Unternehmen, die die künstliche Intelligenz in ihre Strategie integrieren möchten, jedoch nicht über die notwendigen hochqualifizierten Fachkräfte verfügt. Das Unternehmen bietet einem Studierenden oder einer Studierenden eine Arbeitsstelle, wo er oder sie für ein oder mehrere Projekte im Bereich künstlicher Intelligenz zuständig ist.. Es profitiert zudem von der Beratung und Unterstützung durch die Forscherinnen und Forscher und Fachleute des Idiap.
    Weitere Informationen für Unternehmen: www.master-ai.ch

Facts

Studienbeginn

Einstieg einmal jährlich möglich:

1. Februar (Frühjahrssemester FS)

 

Abschluss

Master of Science (M Sc) in Artificial Intelligence, 90 ECTS

Studiendauer

3 Semester (18 Monate)

Art der Ausbildung

Duale Vollzeit-Ausbildung, die Studium und Berufstätigkeit in einem Unternehmen kombiniert

Studienaufwand

ca. 45 Stunden pro Woche

Zulassungsbedingungen

Bachelor of Science in Computer Science oder äquivalenter Abschluss
Beschäftigung bei einem Partner-Unternehmen des Programms

Sprache

Die Unterrichtssprache ist Englisch.
Die Arbeit im Unternehmen erfolgt in der Sprache des Unternehmens

Studiengebühren

CHF 2 000 pro Semester

Nächste Einführungsveranstaltung

29. Januar 2021

Prüfungssession

Am Ende jedes Trimesters (6 Termine)*

* Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage, versursacht durch Covid-19, werden die Präsenzveranstaltungen sowie Prüfungstermine abgesagt bzw. durch Online-Lösungen ersetzt.

scroll to top