Recht - Strafrecht Allgemeiner Teil

Modultitel Recht - Strafrecht Allgemeiner Teil
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Herbstsemester
Zielgruppe Studierende im 3. und 4. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Im Rahmen des Geschichtstudiums haben Studierende die Möglichkeit ein Modul aus einem anderen Fachbereich zu belegen. Für den Bereich Recht stehen folgende Module zur Auswahl: a) Allgemeine Staatslehre; b) Einführung in das Recht; c) Strafrecht Allgemeiner Teil

Das Modul Strafrecht AT richtet sich an Studierende des ersten Studienjahrs. Neben dem Kernstück des Allgemeinen Teils des Strafrechts, der sog. Verbrechenslehre, wird im Rahmen einer Einführung auch das Sanktionensystem des Schweizerischen Strafgesetzbuches (StGB) kurz behandelt. Das Modul beinhaltet folgende Themen:

• Strafrechtliche Grundbegriffe (Verbrechenslehre, Bemessung der Strafe, Strafen und Massnahmen, Grenzen in zeitlich-räumlicher und persönlicher Hinsicht, Fahrlässigkeit, Kausalzusammenhang, Versuch, Täterschaft und Teilnahme, Rechtwidrigkeit und Rechtfertigungsgründe)

• Schuld und Schuldfähigkeit

• Strafen, Strafzumessung, Strafmilderungs- und Strafschärfungsgründe, Konkurrenzen, Massnahmen

• „Andere“ Maßnahmen (Zeitliche, örtliche und persönliche Grenzen der Anwendbarkeit des StGB)

Lektüre

Pflichtliteratur:

Martin Killias, Nora Markwalder, André Kuhn, Nathalie Dongois, Grundriss des Allgemeinen Teils des schweizerischen Strafgesetzbuchs, 2. Auflage, Bern: Stämpfli Verlag 2017, ISBN 978-3-7272-0529-3

(Stand HS18)

scroll to top