Recht - Allgemeine Staatslehre

Modultitel Recht - Allgemeine Staatslehre
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Herbstsemester
Zielgruppe Studierende im 3. und 4. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Im Rahmen des Geschichtstudiums haben Studierende die Möglichkeit ein Modul aus einem anderen Fachbereich zu belegen. Für den Bereich Recht stehen folgende Module zur Auswahl: a) Allgemeine Staatslehre; b) Einführung in das Recht; c) Strafrecht Allgemeiner Teil

Das Modul führt allgemein ins öffentliche Recht ein, indem es sowohl die allgemeine Staatslehre wie auch das Verfassungsrecht thematisiert. Der Vorlesungsinhalt lässt sich in fünf Teile gliedern:

• Staat

• Föderalismus

• Demokratie

• Recht

• Grundrechte

Der Student soll mit Hilfe von theoretischen Texten und praktischen Beispielen Zugang zu wichtigen Prinzipien des öffentlichen Rechts, des Staatsaufbaus und der Verfassung erlangen. Dies soll ihm die spätere Anwendung öffentlichen Rechts erleichtern.

Lektüre

Pflichtliteratur:

MARTIN KAYSER, Repetitorium Staatsrecht, Kurz gefasste Darstellung von Staatsorganisation und Grundrechten im eidgenössischen Verfassungsrecht mit Schemata, Übungen und Lösungen, 3. Aufl., Zürich 2017

(Stand HS18)

scroll to top