Dr. Anna Koukal, Postdoc

Dr. Anna Koukal ist Postdoc an der FernUni Schweiz. Neben ihrer Forschungstätigkeit unterstützt sie die Studierenden der Fernuniversität bei ihren eigenen ersten wissenschaftlichen Projekten. Zudem ist sie Präsidentin der European Association of Young Economists (EAYE).

Dr. Anna Koukal hat ihre Dissertation 2019 an der Universität Freiburg (Schweiz) abgeschlossen und ist dort ebenfalls als Postdoc tätig.

Forschungsschwerpunkte

Im Zentrum ihrer bisherigen Forschung stehen die Ursachen und Folgen von Machtteilung in Form von Stimmrechtserweiterungen im politischen Prozess.

Bürgerrechte sind bisher trotz zunehmender Globalisierung und Digitalisierung stark an traditionelle Formen von Nationalstaatlichkeit gebunden. Sind Gruppen (z.B. Frauen, Ausländer, oder Jugendliche) vom politischen Stimm- und Wahlrecht ausgeschlossen, verletzt das die institutionelle Kongruenz und damit tendenziell auch die Qualität von politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ergebnissen. Ein Kernelement ihrer Forschung ist die Aufarbeitung bisher ungenutzter Daten zur Einführung des Frauen- und Ausländerstimmrechts in der Schweiz.

Lehre an der FernUni Schweiz

  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
scroll to top