Forschungsgruppe « Food & Human Behavior » Lab

«Möchten Sie die Dessert-Karte sehen?»
«Ein Fruchtsalat oder ein Schokoladen-Fondant?»

Jeden Tag treffen wir hunderte Entscheidungen im Zusammenhang mit Lebensmitteln. In unserem Labor untersuchen wir die psychologischen und zerebralen Vorgänge, die bei diesen Entscheidungen eine Rolle spielen. Genauer geht es bei unseren Forschungen um die Lebensmittelvorlieben und -entscheidungen von gesunden Individuen, aber auch von Individuen, die an folgenden Erkrankungen leiden

  1. Übergewicht oder Fettleibigkeit (in Zusammenarbeit mit Dr. Zoltan Pataky),
  2. Diabetes Typ 1 (in Zusammenarbeit mit Dr. Giacomo Gastaldi),
  3. einer Störung des Geruchs-/Geschmackssinns (in Zusammenarbeit mit Dr. Basile Landis).

Hierzu nutzen wir Methoden der experimentellen Psychologie sowie die Bildgebung durch funktionelle Magnetresonanz (fMRI).


« Do you want to take a look at the desert menu? »
« A fruit salad or a molten chocolate cake? »

Every day we make hundreds of food-related decisions. In our lab, we investigate the psychological and cerebral mechanisms underlying such choices. More specifically, we study food preferences and choices in healthy individuals as well as in

  1. overweight and obese individuals (in collaboration with Dr. Zoltan Pataky),
  2. patients with type 1 diabetes (in collaboration with Dr. Giacomo Gastaldi),
  3. individuals suffering from an olfactory and/or a gustatory impairment (in collaboration with Dr. Basile Landis).

We are using psychological methods and functional Magnetic Resonance Imaging (fMRI).

scroll to top