Forschungsgruppe «Prof. Dr. Cathrine Konopatsch»

Die Forschungsgruppe befasst sich mit verschiedenen Themenbereichen des Straf- und Strafprozessrechts, wobei besonderer Fokus auf aktuelle Fragen des Wirtschaftsstrafrechts gelegt wird.

Die Assistenzprofessorin Dr. Cathrine Konopatsch kommentiert zusammen mit Rechtsanwältin Susanne Ehmann im neu erscheinenden «Basler Kommentar Verwaltungsstrafrecht, 2020, Helbing Lichtenhahn Verlag» und im neu erscheinenden «Annotierten Kommentar Strafgesetzbuch, 2020, Stämpfli Verlag».

Zusätzlich arbeiten Prof. Dr. Cathrine Konopatsch, Dr. iur. Martin Brandenstein und Rechtsanwältin Susanne Ehmann an verschiedenen Publikationen und Konferenzbeiträgen in den Gebieten Whistleblowing, Wirtschaftsspionage, Unternehmensstrafrecht und Vermögenseinziehung.

scroll to top