Umweltökonomie und Wirtschaftspolitik

Modultitel Umweltökonomie und Wirtschaftspolitik
Dozent/in
Assistent/in
Durchführungtyp Frühjahrssemester
Zielgruppe Studierende im 6. und 7. Semester
ECTS-Punkte 10
Beschreibung

Das Modul befasst sich mit folgenden Inhalten:

 

Teil UMWELTÖKONOMIE

Präsenzveranstaltung 1: Einführung in die Umwelt- und Ressourcenökonomie

-Zusammenhang zwischen Wirtschaftswachstum und Umwelteffekten

-Bedeutung und Typen externer Effekte

-Einführung in die Kosten-Nutzen-Analyse

-Einführung in Bewertungsmethoden für Umweltgüter

-Einführung in die Gruppenarbeit

Präsenzveranstaltung 2: Internalisierung von externen Effekten

-Steuern

-Handelbare Zertifikate

-Auflagen

Vergleich und Analyse dieser Instrumente und ihrer Wirksamkeit

 

Teil WIRTSCHAFTSPOLITIK

Vorgängig im Selbststudium (Buchkapitel / unterstützender Foliensatz / Vorlesungsvideo):

Einführung in die ökonomische Theorie des Staates (Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus Kap. 1-7 in Blankart)

-Ökonomisches Verhaltensmodell

-Ökonomische Logik des Staates

-Theorie des Marktversagens – wann handelt der Staat?

-Umverteilung und Gerechtigkeit

Präsenzveranstaltung 3: Steuerpolitik (Blankart: einzelne Abschnitte aus Kap. 10 / 11 / 14/ 16)

-Besteuerungsprinzipien und Besteuerungsverhalten

-Theorien der Besteuerung im Vergleich

-Einkommen- und Konsumsteuer

-Wer trägt Steuern? Die Frage der Steuerinzidenz

-Steuerpolitik: Fokus Schweiz

Präsenzveranstaltung 4: Staatsverschuldung (Blankart: Kap. 8 / 9 / 17)

-Messung der staatlichen Aktivität

-Warum wächst der Staat?

-Staatsverschuldung (Europäische Schuldenkrise)

-Schuldenbremse in der Schweiz

Präsenzveranstaltung 5: Föderalismus (Blankart: Kap. 26 / 29)

-Theorie des Föderalismus

-Föderalismus in der Schweiz

-Finanzausgleich: Wirkung und Anreizeffekte

Lektüre

Teil UMWELTÖKONOMIE

 

Pflichtliteratur:

Es werden ein Skript + Folien für die Veranstaltungen bereitgestellt. Ggf. werden weitere Artikel/ Fachvorträge auf der Lernplattform zur Verfügung gestellt.

Grundlegende und weiterführende Literatur:

• Mankiw, N. G., Taylor, M. P., Herrmann, M., Müller, C., & Püplichhuysen, D. (2018). Grundzüge der Volkswirtschaftslehre (7. überarbeitete Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. (Ausgewählte Kapitel)

• Perman, R. (2011). Natural resource and environmental economics (4th ed.). Harlow Essex: Pearson Addison Wesley

• OECD (2018),Cost-Benefit Analysis and the Environment: Further Developments and Policy Use. Paris: OECD Publishing.

 

Teil WIRTSCHAFTSPOLITIK

 

Pflichtliteratur:

Es werden Folien für die Veranstaltung bereitgestellt.

Die theoretischen Grundlagen folgen den angegebenen Kapiteln im Lehrbuch (Pflichtlektüre):

• Blankart, Charles B. (2017): Öffentliche Finanzen in der Demokratie. Eine Einführung in die Finanzwissenschaft. München: Vahlen. 9. Auflage.

(Auch die 8. Auflage kann verwendet werden.)

Weiterführende Literatur:

Zur Vertiefung und für die Anwendung auf die Schweiz wird gegebenenfalls weitere Literatur auf der Lernplattform bereitgestellt.

(Stand FS22)

Scroll to top