Zulassung CAS Datenschutz

Zulassungsbedingungen

Um am CAS Datenschutz teilnehmen zu können, müssen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Bachelor-Abschluss einer Universität oder Hochschule im Gebiet der Rechtswissenschaften oder der Informatik oder ein gleichwertig anerkannter Abschluss.
  • Berufserfahrungen im Bereich Datenschutz.

Voraussetzungen

Unterrichtssprache

Die Weiterbildung wird in Deutsch durchgeführt. Fliessende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung. Es liegt in der Verantwortung jedes Studierenden, sicherzustellen, dass er oder sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt.

Einschreibung

Eine Online-Anmeldung ist erforderlich. Wenn Sie das Formular ausfüllen, empfehlen wir Ihnen, alle untenstehenden Informationen zur Verfügung zu haben:

  • Die Wahl der gewünschten Fachrichtung («CAS Datenschutz – Unternehmen» ODER «CAS Datenschutz – Unternehmen und Verwaltung»)
  • Den korrekten Titel Ihres Abschlusses/Ihrer Abschlüsse, das entsprechende Datum / Daten des/der erworbenen Titel
  • Angaben zum Wohnort während der Erlangung der verschiedenen Diplome
  • Die 13-stellige AHV-Nummer
  • Alle Informationen über frühere Universitätskurse (z.B. erworbene ECTS-Credits)
  • Ein Passfoto im Hochformat (Portrait des Gesichts und der Schultern von vorne, auf neutralem Hintergrund, maximale Größe 500 KB, *.jpg-Format)
  • Ein Motivationsschreiben
  • Ein aktueller Lebenslauf
  • Eine Kopie Ihres Personalausweises oder Identifikationskarte (ID)

Schicken Sie alle notwendigen Dokumente und Diplome per Post an folgende Adresse:

FernUni Schweiz
Dienst Weiterbildung
Überlandstrasse 12
Postfach 265
3900 Brig

Scroll to top