Lic. iur. Daniela Fábián Masoch (CIPP/E, CIPM, FIP, ISMS 27001 Lead Auditor)

Dozentin: M02 – Pflichten des Datenschutzverantwortlichen

Kurzbio

Daniela Fábián Masoch studierte Rechtswissenschaften an der Universität Basel. 1997 erlangte sie das Rechtsanwaltspatent und war zuletzt als Global Head Data Privacy bei der Novartis Group tätig. 2015 gründete Frau Fábián Masoch die Kanzlei FABIAN PRIVACY LEGAL GmbH.

Als führende und zertifizierte Datenschutzexpertin (CIPP/E, CIPM, FIP, ISMS 27001 Lead Auditor) besitzt sie fundiertes Fachwissen im Bereich des Datenschutzes und verwandten Gebieten. Zudem ist sie Mitglied von verschiedenen Datenschutzorganisationen wie die International Association of Privacy Professionals (IAPP) und das Cybersecurity and Cybercrime Advisor Network (CyAN).

Sie ist Fellow Im Centre for Information Policy Leadership (CIPL) und Gründerin und Vorsitzende einer Datenschutz-Expertengruppe im Live Sciences Bereich in der Schweiz. Auch war sie im Vorstand des European Privacy Advisory Board der IAPP, CyAN sowie des International Pharmaceutical Privacy Consortium (IPPC, heute IPMPC) und war Co-Chair des IAPP Knowledge-Net Chapter Switzerland.

Tätigkeitsgebiet

Die Schwerpunkte ihrer beruflichen Tätigkeiten sind: internationales, europäisches und schweizerisches Datenschutzrecht, IT-Recht und Sicherheit, Arbeitnehmerschutz, Governance, Compliance, Risikomanagement, sowie Vertragsrecht.

Scroll to top