Informationen zu COVID-19 für Lehrteams

Die Lehrtätigkeiten werden wie geplant fortgesetzt, mit Ausnahme der Präsenzveranstaltungen und Prüfungen, die wie folgt organisiert werden:

Präsenzveranstaltungen

Die Veranstaltungen finden nicht vor Ort statt. Sie werden:

  1. durch virtuelle Veranstaltungen
  2. und/oder gegebenenfalls durch weitere Ersatzaktivitäten ersetzt.

Die Lehrteams entscheiden in Übereinkunft mit dem Studiengangsleiter bzw. der Studiengangsleiterin gemäss ihrem Modul und ihrem pädagogischen Szenario über die geeigneten Massnahmen.

Die Lehrteams informieren die Studierenden über die getroffenen Anpassungen.

Die im Schutzkonzept der FernUni Schweiz beschriebenen Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind strikt einzuhalten.

Prüfungen

  • Die Prüfungen des Herbstsemesters 2020 (Prüfungssession Januar 2021) werden als Online-Prüfungen organisiert.

Begleitung und Unterstützung

Eine besondere Begleitung und Unterstützung wird den Lehrteams durch die zuständigen Dienste (Faculty Services, Student Services, EDUDL+) angeboten, um die Vorbereitung und Durchführung des Semesters und der Prüfungen unter den bestmöglichen Bedingungen sicher zu stellen.

Auf der Lehrplattform Moodle finden sich spezifische Ressourcen für die Umstellung auf virtuelle Veranstaltungen sowie Online-Prüfungen.

Darüber hinaus wird den Lehrteams die Möglichkeit geboten, die verschiedenen Evaluationsmöglichkeiten in Webinaren kennenzulernen und zu diskutieren.

Für Hilfestellungen oder bei Fragen wenden sich die Lehrteams bitte an die entsprechenden Dienste, wir stehen sehr gerne zur Verfügung.

 

Scroll to top