Bruno Pasquier, ausserordentlicher Professor

Dr. Bruno Pasquier ist ausserordentlicher Professor an der Fakultät für Recht der FernUni Schweiz. 

Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg (BLaw 2008, MLaw 2009) und erwarb 2011 das Anwaltspatent des Kantons Aargau. Im Jahr 2014 veröffentlichte er seine Dissertation über die Schadensfeststellung durch den Richter nach Art. 42 Abs. 2 OR. Nach seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt in einer Berner Anwaltskanzlei forschte er als Postdoc in Hamburg und Berkeley, wo er auch einen LL.M. absolvierte. 2019 habilitierte er sich an der Universität Freiburg mit einer Studie über Verträge im Konkurs. Er war Professor an der HEG-FR und Dozent an der ZHAW. Ausserdem ist er seit 2021 als Ersatzrichter am Freiburger Kantonsgericht tätig.

Forschungsschwerpunkte

Seine Forschungsschwerpunkte sind das Schuldrecht, die Rechtsdurchsetzung und neue Technologien.

Scroll to top