Digital Days 2020: Künstliche Intelligenz in der Bildung

(Öffentliche Webinar der FernUni Schweiz im Rahmen der Digital Days von digitalswitzerland)

Montag, 2. November 2020, online, 18.00 Uhr

Im Rahmen der Digital Days (1.-3. November 2020), organisiert die FernUni Schweiz mehrere «Tells» (Diskussionsrunden) zum Thema «Künstliche Intelligenz in der Bildung».

Diese Diskussions-Anlässe sind öffentlich zugänglich und kostenlos für die Teilnehmenden. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu informieren, Neues zu erfahren und durch das Einbringen Ihrer Ideen und das Erarbeiten von Lösungen die Zukunft der Bildung mitzugestalten.

Nehmen Sie teil am grossen Brainstorming über «künstliche Intelligenz in der Bildung»!

Die Fragen, die wir bearbeiten werden:

  1. Wie unterstützt künstliche Intelligenz die Bildung heute?
  2. Was für Chancen und Risiken birgt die künstliche Intelligenz in der Bildung?
  3. Wohin wird sich die Bildung in 20 Jahren auch dank der künstlichen Intelligenz entwickeln?

Moderiert wird der Anlass durch Bernhard Altermatt, Faculty Manager Geschichte bei der FernUni Schweiz. Die Diskussion wird durch drei Expertinnen und Experten bereichert.

  • Frau Dr. Prof. Corinna Martarelli, Assistenzprofessorin in Psychologie an der FernUni Schweiz.
  • Herr Dr. Prof. Thomas Reber, Assistenzprofessor in Psychologie an der FernUni Schweiz.
  • Herr David Hischier, Dozent für Erziehungswissenschaften, HEP Wallis

Die FernUni Schweiz freut sich, mit Ihnen gemeinsame das Thema «künstliche Intelligenz in der Bildung» zu diskutieren, neue Aspekte zu beleuchten und einen inspirierenden Abend mit Ihnen zu verbringen.


Programm

18h00 - Intro
18h10 - Inputreferate der drei Expertinnen und Experten
18h40 - Brainstorming- und Diskussionsrunde
19h40 - Synthese

Scroll to top