Andreas Hirschi

Porträtfoto von Andreas Hirschi

Prof. Dr. Andreas Hirschi ist ordentlicher Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Bern. Er teilt mit Prof. Dr. Nicolas Rothen die Studiengangsleitung des deutschsprachigen Masters in Psychologie an der FernUni Schweiz.

Er ist einer der international führenden Forschern in den Bereichen Berufswahl, Karriereentwicklung und Laufbahnberatung. Parallel zu seiner Forschungstätigkeit bildet er unter anderen Tätigkeiten in der Lehre auch Berufs- und Laufbahnberater/innen aus.

Prof. Dr. Andreas Hirschi war von 2016-2019 assoziierter Herausgeber des «Journal of Vocational Behavior», der weltweit führenden wissenschaftlichen Fachzeitschrift in der Karriereforschung. 2020 wurde er für seine Beiträge zur Laufbahnforschung mit dem «Mid-Career Award» der Careers Division der Academy of Management ausgezeichnet, dem weltweit führenden Berufsverband für Management- und Organisationswissenschaftler mit fast 20’000 Mitgliedern in mehr als 120 Ländern.

Forschungsschwerpunkte

Prof. Dr. Andreas Hirschi arbeitet insbesondere an folgenden Themen:

  • Selbstgesteuertes Laufbahn-Management und Erwerbsfähigkeit
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in der Laufbahnentwicklung
  • Laufbahnentwicklung von älteren Mitarbeitenden
  • Berufswahl, Berufsorientierung und Arbeitsmotivation bei Jugendlichen
  • Ursachen und Konsequenzen von Berufserfolg
Scroll to top