Das positive Nein

Webinar Alumni

Donnerstag, 6. Mai 2021, online, 18.30-20.30 Uhr

«Ein «Nein» aus tiefstem Herzen ist besser und grösser, als ein «Ja», mit dem man gefallen oder – noch schlimmer – Ärger vermeiden will.»
Mahatma Gandhi

Für viele Menschen ist es auch eines der schwierigsten Wörter mit viel Konfliktpotential. Wird das mächtige und notwendige Nein richtig angewendet, kann es unser Leben angenehmer und konfliktfreier gestalten. Die Schwierigkeit, Nein zu sagen, ist im Kern auf das Dilemma zwischen Machtausübung und Beziehungspflege zurück zu führen. Das Nein beginnt mit einem Ja.

Das Referat zeigt einen Weg aus der 3-A-Falle. Mit Anpassung, Angriff oder Ausweichung wird entweder Macht ausgeübt und riskiert eine gute Beziehung zu belasten; oder man gibt wegen der Beziehung nach. Ein Ausweg kann das positive Nein sein, indem beides berücksichtigt wird.

Webinar Lernziele:

  • Das Dilemma zwischen Machtausübung und Beziehungspflege verstehen und bewusst ausgleichen.
  • Den eigenen Standpunkt bewusster wahrnehmen und die Interessen bewusster vertreten.
  • Das positive Nein (Ja-Nein-Ja) verstehen und es im Alltag gezielt einsetzen.

Referent

Portraitfoto von Dominik Knill

Dominik Knill, 62, ist Dozent in Verhandlungsführung und Kommunikation. Er unterrichtet seit über als 15 Jahren an der ETHZ, UZH, in der Privatwirtschaft und am Ausbildungszentrum für militärische Friedensförderung (Swissint). Er besitzt zwei MAS ETH in «Sicherheitspolitik&Krisenmanagement» sowie «Mediation in Peace Processes». Die Erfahrungen aus seinen langjährigen Auslandseinsätzen und Erfahrungen mit fremden Kulturen fliessen authentisch in seine Kurse ein. Der Dozent arbeitet nebenberuflich in der Sicherheitsindustrie.

Programm

18h30      Start
18h40 Referat mit interaktiven Elementen, Diskussion und Fragen
20h30 Ende
   

Preis

Studierende  CHF 20.-                                    
Alumni CHF 30.-
Externe CHF 40.-
   

Die Anmeldung ist erforderlich und auf eine Teilnehmerzahl von 50 beschränkt.

Ich melde mich an!

Scroll to top