EDUDL+

EDUDL+ (Educational Development Unit in Distance Learning) ist die Abteilung der FernUni, die vorwiegend für die Entwicklung der pädagogischen Qualität und für die Forschung und Entwicklung der virtuellen Fernlehre sowie für die Implementierung der institutionellen eLearning-Strategie zuständig ist.

EDUDL+ beabsichtigt die Entwicklung von vier Achsen mittels einer systematischen Herangehensweise: Die Qualität der Lehre und der Ausbildung, die Begleitung der Lehrteams, die Forschung und Entwicklung sowie die vernetzte wissenschaftliche Zusammenarbeit im Bereich des eLearnings.

EDUDL+ bietet zudem eine Hilfestellung:

  • bei der Ausarbeitung der pädagogischen Strategie der Institution;
  • bei der Realisierung der pädagogischen Projekte in den Fakultäten;
  • bei der Realisierung der Projekte des pädagogischen Teams;
  • bei Anpassungen der Unterrichtspraktika der Lehrenden.

EDUDL+ ist verantwortlich für die Durchführung der allgemeinen Evaluation der Lehre durch die Studierenden und begleitet die getroffenen Massnahmen.

EDUDL+ führt begleitende Massnahmen für die Lehrteams mittels interner Ausbildungsangebote durch, beantwortet Anfragen und trifft gezielte öffentliche Massnahmen.

EDUDL+ trägt zur Einfügung der Fernuni in den nationalen Qualifikationsrahmen im Bereich der Schweizer Hochschulen sowie in den europäischen Qualifikationsrahmen bei.

Kontakt: edudl+@remove-this.fernuni.ch

Die Mitarbeitenden des Teams EDUDL+