Weitere Konferenzen der FernUni Schweiz

Die FernUni Schweiz organisiert regelmässig Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Debatten zu aktuellen Themen aus den verschiedenen Studienbereichen.

Diese Konferenzen sind immer öffentlich und kostenlos (Anmeldung ist notwendig).

25 Jahre nach dem EWR: Die Herausforderungen der Schweiz – Konferenz auf Französisch

Ein Vortrag von Philippe G. Nell - Ressortleiter für die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Amerika im Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Donnerstag, 7. Dezember 2017 – 18.00 Uhr – Hôtel Vatel, Martinach

Die französischsprachige Wirtschaftsfakultät der FernUni Schweiz organisiert eine Konferenz mit Philippe G. Nell.

25 Jahre nach der Unterzeichnung des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum sind unsere Beziehungen zur europäischen Union länger wie mehr ein Thema von Verhandlungen.

Gleichzeitig beginnen die europäische Union und die Vereinigten Staaten in nächster Zeit mit der Verhandlung eines transatlantischen Freihandelsabkommen.

Mit dem Brexit läuft die Schweiz Gefahr, dass die Handelsbarrieren mit dem Vereinigten Königreich zwischen März 2019 und der Einführung eines neuen Regimes wiedereingeführt werden.

Diese Herausforderungen sind von grosser Bedeutung für die Schweiz. Was sind unsere Ziele? Welche Optionen hat die Schweiz? Und welche Risiken gibt es?

Die Konferenz wird durch Thierry Madiès, Dekan der französischsprachigen Wirtschaftsfakultät der FernUni Schweiz und Professor an der Universität Freiburg, geleitet. Im Anschluss findet eine Diskussionsrunde statt.

Melden Sie sich an!