Health Economics

Modul Titel Health Economics
Dozent
Assistent
Durchführungtyp Herbstsemester
Zielgruppe Studierende im 8,9. Semester
Beschreibung

Einführung in das Thema:

Gesundheitssysteme im Überblick; Ausgabenwachstum im Gesundheitswesen; demografischer Wandel und Gesundheitsausgaben

Nachfrage nach Gesundheit und Gesundheitsleistungen:

Das Individuum als Produzent seiner Gesundheit; Gesundheit als Konsum- und Investitionsgut; Nachfrage nach medizinischen Leistungen; Bewertung von Gesundheit und Leben

Krankenversicherung:

Nachfrage nach Versicherung; Vollkommener Versicherungsmarkt, Ex ante und ex-post Moral Hazard

Staatliche Eingriffe in die Krankenversicherung:

Begründung für eine gesetzliche Krankenversicherung; Prämienregulierung und Risikoausgleich

Versorgung und Vergütung:

Organisations- und Finanzierungsformen der medizinischen Versorgung; Managed Care-Organisationen als alternative Form der Versorgung; Vergütung von Leistungserbringern; Anreizwirkungen unterschiedlicher Vergütungssysteme; Pay-for-Performance

Lektüre

Pflichtliteratur:

• Teile aus Breyer, Zweifel und Kifmann (2013), Gesundheitsökonomik

• Teile aus Sloan und Hsieh (2012), Health Economics, 2. Auflage, ISBN 978-0-262-03511-8

• Teile aus Phelps (2013), Health Economics, 5. Auflage, ISBN 978-0-132-94853-1

• Folien zu den einzelnen Blöcken

 

Zusatzliteratur / weiterführende Literatur:

• Breyer, Zweifel und Kifmann (2013), Gesundheitsökonomik, 4. Auflage, ISBN 978-3-642-30894-9

• Fleßa und Greiner (2013), Grundlagen der Gesundheitsökonomie, 3. Auflage, ISBN 978-3-642-30919-9

• Fuchs (2011), Who Shall Live? Health, Economics and Social Choice, 2. Auflage, ISBN 978-9-814-35488-2